Standort

Im Süden Westfalens liegt das Sauerland.

Es beherbergt viele Unternehmen mit qualitativ hochwertigen Produkten und Marktführer in spezialisierten Industriebereichen, die Wert darauf legen in ihrer Heimat zu produzieren. Dieser wichtige Wirtschaftsstandort ist auch die Heimat für viele Unternehmen, die weltweit operieren. Auch wir wissen diese Heimat zu schätzen.

Frank Henneke, der Firmengründer ist im Sauerland aufgewachsen und egal wo er nach Inspiration suchte, hat es ihn immer wieder zurück in seine Heimat gezogen. In Plettenberg, im Märkischen Kreis, hat er seine Heimat gefunden und 1988 dort seinem Unternehmen den Grundstein gelegt. Dies war die richtige Entscheidung und so vertritt Henneke heute mehr denn je das Motto “Made in the Sauerland”- eine Produktion in Deutschland.

Um Qualität, Handwerk und Tradition sicherzustellen wird bewusst darauf verzichtet, die Arbeitsprozesse auszulagern. Die Heimat ist uns wichtig, deswegen wird sie unterstützt und neue Arbeitsplätze für Leute, die den Charme und die Qualität ihrer Heimat nicht missen wollen, geschaffen. Die Qualität der Produkte wird auch global geschätzt, so konnte die Henneke Formbau GmbH ihre Produkte nicht nur in Europa anbieten, sondern auch in den USA, Südamerika und Asien. Sie sind und bleiben ein mittelständisches Unternehmen, welches die Perfektion des Handwerks, sowie unübertroffene Qualität und Leistung liefert

Verantwortung

Henneke nimmt seine Verantwortung als Unternehmer aktiv an. Das bedeutet, dass lokale und globale Folgen bei getroffenen Entscheidungen berücksichtigt werden. Dabei ist die Entscheidungsfindung kein geschlossener Kreislauf. Auch Mitarbeiter und Kunden werden angesprochen, ihren Beitrag zu leisten.

Grundsätze

Unsere geschäftlichen Beziehungen entsprechen unserer Verpflichtung von Integrität, Ehrlichkeit und Einhaltung der gesetzlichen Vorschirft.

Wir werden unserer Verantwortung als guter Kunde gerecht, indem wir uns verpflichten, die Beziehungen zu unseren Händlern, Lieferanten und Geschäftspartnern fair zu pflegen.

Die Auswahl unserer Geschäftspartner, Lieferanten und Händler treffen wir aufgrund ihrer Qualifikationen und Geschäftsinteressen. Diese Auswahl wird unter keinen Umständen von persönlichen Beziehungen geprägt. Desweiteren wird sie nicht von Verschaffung von Vorteilen beeinträchtigt.

Nachhaltigkeit bedeutet für uns kontinuierlich mit umweltfreundlichen Produkten und Recycling in unserer Produktionsstätte zu arbeiten.

Geschichte

Der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter, Frank Henneke, begann bereits in frühen Jahren seine ersten Schritte als selbstständiger Unternehmer. Nach seiner Tischlerausbildung holte er sich erste Inspirationen aus dem Marktsegment des Innenausbaus und auch als Montageleiter. Schnell fand er jedoch den Weg in den Formenbau und gründete 1988 die Henneke Formbau GmbH.

Nach über 20 Jahren Erfahrung und einer beachtlichen Laufbahn kann die Firma Henneke Formbau GmbH behaupten, Ihr Spezialist für Formbau und Corian® zu sein. Die gesammelten Erfahrungen und das erlangte Fachwissen macht die Henneke Formbau GmbH zu einem kompetenten Partner für ihre Kunden.

1988

 

Als ausgebildeter Tischler und Jungunternehmer gründet Frank Henneke 1988 die Firma Henneke Formbau GmbH. Ausgangspunkt des Unternehmens ist die Herstellung und Verarbeitung von Formen für keramische und feuerfeste Steine, welche großen Nutzen in der Großindustrie findet.
1994 Die Henneke Formbau GmbH ist eins der ersten Unternehmen im holzverarbeitenden Gewerbe, welche CNC- und CAD-Technik zur Werkstoffbearbeitung anbietet.
1997 Ab diesem Zeitpunkt befasst sich die Firma mit der Verarbeitung und dem Vertrieb des fortschrittlichen Werkstoffs Corian®
1999 1999 erlangt das Unternehmen das Prädikat des „autorisierten Verarbeiter“ von Corian® und wird darüber hinaus Mitglied im Quality Network von DuPont®.
2000 Die im Zuge der Spezialisierung auf die Weiterverarbeitung von Corian® entstandene weltweite Vertriebsstruktur ermöglicht es, auch im Geschäftsfeld des Formbaues den Kundenstamm zu erweitern. Des Weiteren kann die Henneke Formbau GmbH erste Kunden aus Luxemburg und Frankreich hinzugewinnen.
2003 Die Firma DuPont® ruft erstmalig zum Wettbewerb auf, wobei innerhalb kürzester Zeit ein neuartiger Waschtisch aus Corian® zu gestalten und umzusetzen ist. Aus dieser erfolgreichen Idee ist eine Tradition gewachsen, an welcher die Firma Henneke Formbau GmbH bis heute mit Freude und Ehrgeiz teilnimmt.
2005 Die Henneke Formbau GmbH unterstützt bei einem Kreativ-Workshop den Architekten Gerhard G. Feldmeyer, HPP Hentrich-Petschnigg & Partner KG, Düsseldorf, bei der Umsetzung seiner Idee einer beleuchtetenSitzbank. Das Ergebnis lies sich in einer deutschlandweiten Roadshow sehen.
2012    Investition in modernes CAD CAM System
2013 Investition in 3D Software Inventor
2013 25 jähriges Betriebsjubiläum – 25 Jahre Erfahrung und Know-How
2015 Umzug von Plettenberg nach Herscheid in größeres und modernes Betriebsgebäude

Sie haben Fragen?
Wir haben die Antworten.

Sie benötigen Beratung, haben Fragen oder benötigen ein Angebot?